top of page
Depression Anya Guiry Psychologische Beratung.JPG

DEPRESSION & GEFÜHLE DER HOFFNUNGSLOSIGKEIT

Wieder mehr Energie und Lebensfreude?   

Wenn man depressiv ist, kann sich alles wie eine Anstrengung anfühlen, und es kann schwierig sein, sich vorzustellen, wie es jemals besser werden soll. Eine Depression muss nicht für immer sein. Eine Depressionsberatung kann Ihnen helfen, den Nebel, die Verzweiflung und das Gefühl der Hoffnungslosigkeit zu beseitigen und Klarheit und Hoffnung zu finden.

Depressionen zeigen sich in der Regel als ein schweres und anhaltendes Gefühl der Hoffnungslosigkeit und Erschöpfung, das unsere Stimmung, unsere Gefühle, unser Verhalten und unseren Körper beeinträchtigen kann. In der Beratung geht es darum, die Ursachen dieser depressiven Gefühle und Gedanken zu ergründen und Wege zu finden, anders zu denken und sich positiver und hoffnungsvoller zu fühlen.


 

Depressionen sind häufiger, als man denkt

Depressionen sind weit verbreitet: Jeder sechste Mensch ist irgendwann in seinem Leben davon betroffen. Die Beratung bei Depressionen ist einer der am häufigsten angefragten Gründe für die Inanspruchnahme einer Behandlung.

Bin ich depressiv? 

Wann wird aus "niedergeschlagen" oder "ein bisschen traurig" etwas mehr? Wann wird aus einem "Stimmungstief" eine Depression? Stimmungsschwankungen sind etwas Alltägliches, aber ein Stimmungstief kann manchmal wochenlang anhalten und zu einer Depression werden.

Was sind die Anzeichen einer Depression?

  • Ein ständiges Gefühl von Lethargie oder Müdigkeit.

  • Verlust des Interesses an Aktivitäten oder Vergnügungen, die Sie immer genossen haben.

  • Das Gefühl, dass alles hoffnungslos oder sinnlos ist.

  • Unfähigkeit, sich zu entspannen oder zu schlafen, besonders wenn Sie unter Schlaflosigkeit leiden. 

  • Sie fühlen sich gereizt, reizbar und verstimmt.

  • Appetitlosigkeit.

  • Verlust des Interesses an der Erhaltung Ihres Aussehens oder Ihrer Gesundheit.

  • Sie fühlen sich ängstlich und überwältigt.

  • Das Gefühl, dass es keinen Sinn hat, es zu versuchen.

  • Selbstmordgedanken oder -phantasien.

  • Je mehr Sie sich mit der obigen Liste identifizieren können und je stärker die Gefühle sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie an einer Depression leiden und nicht nur eine schlechte Phase durchmachen.

 

Wenn Sie jetzt Unterstützung brauchen oder Selbstmordgedanken haben, sprechen Sie bitte mit jemandem: Einem guten Freund oder einem Familienmitglied. Weitere Unterstützung finden Sie hier

Sind alle Depressionen gleich?

 Die einfache Antwort lautet "Nein". Das liegt daran, dass keine zwei Menschen genau die gleiche Erfahrung oder Reaktion auf eine Emotion machen, und eine Depression ist eine emotionale Reaktion. Als ausgebildete Beraterin beginne ich  zunächst damit, wie sich die Depression" für Sie anfühlt. Dieser Ausgangspunkt hat einen grossen Einfluss darauf, wie ich an die Depressionsberatung herangehe, um jemandem zu helfen, der entsprechende Probleme hat. 

Wie funktioniert die Beratung bei Depressionen?

Eine Denkweise über Depressionen ist, dass es sich um eine Art anhaltende Traurigkeit handelt und dass es immer einen Grund gibt, warum wir uns traurig oder sogar deprimiert fühlen. Es kann sein, dass wir den "Auslöser" für diese Depression nicht identifizieren können. Tatsächlich wird die Depression, die wir empfinden, oft durch ein Ereignis verursacht, das früher in unserem Leben stattgefunden hat und das wir noch nicht wahrhaben wollen, das aber in unserem Unterbewusstsein aufgetaucht ist und unsere Gefühle ausgelöst hat.​

In der Beratung unterstütze ich Sie dabei, ein Programm zur Selbstfürsorge zu entwickeln, um Ihre Depression zu überwinden und um zu verhindern, dass Sie wieder in eine Abwärtsspirale geraten, wenn Sie sich erholt haben. ​ ​

«Depression ist, farbenblind zu sein und ständig zu hören, wie bunt die Welt ist.» 
- Atticus


Setzen Sie sich jetzt unverbindlich für ein Erstgespräch in Kontakt. 

bottom of page